so what ?

Da frage ich den Verkäufer:"Welches ist der günstigste Fernseher hier ?"
Antwortet - auf seinem Schild steht Herr Schickel - mir:"Hier ? 899 Euro."
Ich schaue mich ein wenig um und sehe ein No-Name-Produkt unweit weg für 389 Euro. Ich stelle Herrn Schickel zur Rede:"Hallo, dort drüben von Ihnen steht ein erheblich günstiger Fernseher mit gleichen Leistungen viel billiger. Warum haben Sie mir diesen nicht angeboten ?"
Wir haben eine klare Anweisung: Wenn Sie nach den Tv-Geräten hier fragen, erhalten Sie die entsprechenden Angebote. Wir wulffen hier ein wenig. Wir lügen aber definitiv nicht !"
Schönes neues Deutschland. Wenn auch erfunden, so demnächst in Ihrer Realität.
Und wenn Sie wissen wollen, ob Ihr Partner Sie betrügt, stellen Sie die Frage offen ! "Betrügst Du mich ?" und nicht "Betrügst Du mich mit dem oder dem ?" Und was ist überhaupt "Betrug" ? Und ist Oralverkehr seit Bill Clinton überhaupt Sex ? Und sollte Ihnen eine Prostituierte von einem Freund zur Verfügung gestellt werden, müssen Sie dies bei der Steuer angeben ? Und was, wenn Sie "Es" umsonst von der reichen Nachbarin angeboten bekommen und dort übernachten ? Ist dies ebenfalls ein Steuervorteil ?Was, wenn Sie die neuen Sexpraktiken von der reichen Nachbarin dann auch bei Ihrer Freundin anwenden ? Und Ihre Freundin gibt Ihnen beim Sex plötzlich "summa cum laude" - müssen Sie dann einen Vermerk tätigen ?Oder Ihren Sex zurück geben ? Die Zeiten sind schwierig geworden. Am besten, Sie fragen immer ganz schnell bei Frau Merkel nach, ob die Ihnen "volles Vertrauen" entgegenbringt. Solange das so ist, sind Sie auf der sicheren Seite und können weitermachen, wie Sie wollen.

6.1.12 19:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen